Im Fictional Food Continuum gefangen

Ich kann es nicht verhindern. Wenn ich durch einen Pennymarkt schlendere, fällt es mir schwer die Störgefühle zu unterdrücken. Es liegt nicht an der Pseudo-Hipster Edelästhetik des Billigheimers (das wäre allerdings auch ein Grund), sondern an einem Produkt, das dort verkauft wird. Es heißt Duff Beer und ist eine Echt-Welt-Variante des Duff Biers, das man sonst nur aus der Hand von Homer Simpson kennt.

In nerdigen Shops für Jäger von Popkulturdevotionalien hätte mich das Angebot weniger verwundert, vermutlich ein Lächeln abgerungen und vielleicht sogar einen Euro aus der Tasche abgeluchst. Aber bei Penny? Ich kann mir das nur so erklären, dass die Markenrechte mittlerweile so billig sind, dass sich irgendein Oettinger oder 5,0 Bierproduzent denkt „Cool, eine witzige Marke für ’n Appel und ’n Ei – das steigert meine Verkäufe um ein paar Prozent“. Das ganz große Thema sind die Simpsons ja eigentlich nicht mehr.

Den nachfolgenden fiktionalen Food-Produkten von Joshua Budich bin ich noch nicht im Penny Markt begegnet und ich vermute, dass sich daran bald auch nichts ändert. Anders als der flächendeckenden Duff-Verfügbarkeit stehe ich Joshuas Arbeiten auch positiver gegenüber. Sie bleiben brav im Mediensystem, wuchern nicht in mein Leben hinein und sind wie alles (außer meine eigenen Bilder), was ich hier so zeige, handwerklich tipp-topp. Wem das unten alles nichts sagt, greift bitte auf folgende Spoiler Links zurück.

Joshua Budich Fictional Food

© by Joshua Budich

Joshua Budich Fictional Food

© by Joshua Budich

Joshua Budich Fictional Food

© by Joshua Budich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: