Beerview: Grodziskie

Erster Eindruck:
Mit der Kritik des Etiketts ließen sich schon Abschlussarbeiten von Designstudenten füllen. Das amateurhafte Bild, der Photoshopeffekt darauf und die unfassbare Menge an Text zeugen davon, dass die Brauerei keine Budgets an professionelle Werbeagenturen zu verschwendet hat. Das ungewöhnliche Äußere, dazu die opake Flüssigkeit in der Flasche wecken dennoch das Interesse für etwas, was nach Brot und Kombucha riecht und geschmacklich irritiert.

So ist es:
Da röhrt die Fermentierung noch nach, möchte man meinen, wenn man das zwar leichte aber charaktervolle Bier probiert. Ganz präsent ist nämlich die Hefe, deutlich schmecke ich Nelke heraus, was nicht so absonderlich für den Freund des Craftbeers klingt. Ein schwefeliger Geschmack irritiert, Fruchtaromatik spielt sich hintergründig ab. Heruntergeschluckt bleibt ein bitterer Nachhall auf den Hefegrundton. Was bei fortschreitender Leerung klar wird: hier gehts auch um Erde, um Holz und um Waldboden. Grodziskie, die Trüffel des kleinen Mannes.

Wenn Du abschweifst..
..ziehst Du Bilanz. Du kommst von Warsteiner, Becks und Krombacher und hast Dich in die Welt der IPAs und dunklen Trappistenbiere vorgearbeitet. Du kennst jetzt den Geschmack von hellem Malz und dem von dunklem, du schmeckst Centennial Hopfen aus einer Mischung heraus. Du bist kurz davor, Dich sicher zu fühlen, bis Dich Grodziskie trifft und Du nochmal von vorne anfangen musst – finde ich das gut? Ist das eines der spannendsten Biere überhaupt oder ein Braufehler? Du bist etwas verwirrt, aber dafür ganz, wirklich ganz weit weg von der Langeweile.

Grodsziskie

Advertisements
5 Kommentare
  1. Marqueee sagte:

    Schöne Verkostungsnotiz. Next station: die zuweilen unermessliche Abgründigkeit belgischer Lambics (f.e. look for: Cantillon)

  2. Corinna sagte:

    Vom Etikett her sieht es aus, wie ein Getränk, dass man nur auf einem Weihnachtsmarkt findet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: