Der gesamtgesellschaftliche Konflikt im Antlitz des Kürbis

Als Halloween Skeptiker und Food Art Freund befinde ich mich in einem Dilemma. Einerseits sehe ich die aus Irland bzw. den USA importierte Tradition, der eine größer werdende, unreflektierte Begeisterung entgegengebracht wird, andererseits sehe ich die Rolle des Kürbis als Ausgangsbasis für erstaunliche Schnitzkunst, die ich nicht pauschal aburteilen kann.

Ein typisches Beispiel also für unser von Widersprüchen und Spannungsfeldern bestimmtes Leben. Was tun? Man könnte sich auf eine Seite schlagen, müsste aber Meinung dafür opfern. Man könnte sich ewig mit der Aushandlung der Lösung beschäftigen und sich mit dem Prozess zugrunde richten oder, hier kommt die Lösung, es pragmatisch angehen. In meinem Fall bedeutet das, ich zeige hier ausgezeichnete Kürbisse von einem ausgezeichneten Künstler mit einem ausgezeichneten Youtube Channel. Das bedeutet aber auch, dass ich mich selbst nicht vor Allerheiligen anziehe und schminke, als sei ich aus einem Frühwerk Peter Jacksons entsprungen. Und es bedeutet, störenden Kindern zu verklickern, sie sollen bitte zu Sankt Martin noch einmal kommen, um Süssigkeiten abzugreifen (und darauf zu hoffen, dass nicht Allerheiligen für die Säuberung der Gegensprechanlage von Hühnereirückständen draufgeht).

Wenn ich in die Kürbisgesichter von Jon Neill schaue, sehe ich auf jeden Fall sehr viele Widersprüche, Spannungsfelder und vielleicht sogar den ganzen Weltschmerz! Welch wunderbare Bebilderung meines Beitrags. Danke an Jon. Und übrigens: Es versteht sich ja wohl von selbst, dass dieser Post nicht an Halloween erscheint.

Jon Neill Pumpkin Carving

© by Jon Neill

Jon Neill Pumpkin Carving

© by Jon Neill

Jon Neill Pumpkin Carving

© by Jon Neill

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: