Gulliver bei der Brombeer-Crimescene

Kennt Ihr noch Gullivers Reisen? Die Story handelt von dem Typen, der Schiffbruch erleidet und (zunächst) in „Liliput“ landet, wo er sich mit sechs Zoll kleinen Winzlingen arrangieren muss. Der zweite, auch nicht ganz freiwillige Stop seiner Reisen führt ihn in ein Szenario, in dem sich die Verhältnisse umgekehren. Hier ist er der Zwerg, seine Umwelt mutiert zu einer einzigen absurd großen Groteske.

Christopher Boffolis Protagonisten geht es ähnlich. Sie scheinen ihren Guide Michelin verloren zu haben, als sie nach einer stürmigen Seefahrt in einer fremden Welt stranden. Sie finden keine Sternetempel, dafür Lebensmittel, deren Größe ihre eigene bei weitem übertrifft. Zwischen Brombeer-Splatterphantasien, gargantuesken Orangen und schwindelerregend hohen Rigatoni spannen sich die Räume auf, die den Schauplätzen von Gullivers Reisen ähneln.

Cyberflaneure wie Du und ich wissen natürlich, dass die Idee nicht ganz neu ist. Trotzdem wüsste ich mich nicht bei dem Vorwurf der groben Fahrlässigkeit zu wehren, würde ich die frischen, pointierten und detailverliebten Arbeiten nicht vorstellen.
Advertisements
9 Kommentare
  1. Super! Das mit den Brombeeren ist einfach der hammer!

  2. Monika sagte:

    Es scheint fast, als hättest du den tollen Artikel für mich verfasst. 😉 Ich liebe sehr viele Fotos von CB und den amüsierten Charme seiner Kreationen. Das Orangen-Foto war glaube ich, das erste, was ich von ihm sah. Den Jugendroman von Swift kenne ich natürlich auch…:)

  3. Phantasie muß man haben.
    Und ……..im echten Manne steckt ein Kind.
    Viele Grüße, Bernd

  4. Woaaah!
    Die Brombeeren sind ja der Überkracher! Und überhaupt – Kompliment an diesen tollen Blog!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: